KUNDENAUFTRAG

 

In den vergangenen 8 Jahren hat mich mein ERK wirklich zuverlässig überall hingebracht. Eingerichtet ist das
Fahrzeug für einen täglichen Arbeitsweg von 25 km einfach. Auf Sparflamme hab ich auch schon mal 75 km
rausgefahren.
Das Fahrzeug wurde am 05.07.1991 erstmals zugelassen. In 2005 habe ich das Fahrzeug mit 29034 km gekauft, heute stehen 80863 km auf dem Kilometerzähler. Seit der Anschaffung habe ich viele Umbauarbeiten durchgezogen:
Einbau eines neuen Ladegerätes der Fa. A-tech, die Batterien werden mit 2,7 kW Leistung geladen. Das Fahrzeug kann an jeder Schuko und CEE220V- Dose geladen werden.
Ausbau der Lichtmaschine und Ersatz durch einen DC/DC Wandler 78V/12V, Dauerlast 180 Watt, Spitzenlast 300 W. In 2008 durch Steinschlag Motorschaden, deshalb neuen Motor eingebaut, Fa. Piller, 9 kW, kurzfristig auch mal mehr.

Das reicht aus, um mit bis gut 90 km/h herumzusausen.
Zum TÜV in 2012 wurde die Diesel – Standheizung generalüberholt. (Zwingen erforderlich, da Brennkammer älter als 10 Jahre war ….)
Auch wurde zu Beginn 2012 die Batterie ersetzt: Neue LiFePO-Batterien und Batteriemanagement wurden eingebaut, 25x3,2V, 100Ah sind 8 kWh Kapazität. Weil die neuen Batterien viel leichter und kleiner sind, konnte hinten auch wieder eine Rücksitzbank eingebaut werden. Es ist deshalb wieder ein 4-Sitzer, in 2013 mit neuen Überzügen
ausgestattet.
Ein Radio mit Lautsprechern vorn und hinten ist auch dabei.
Zum nächsten TÜV müssen die Stabilisatoren vorne neu gelagert werden und die Radkästen aller Räder (siehe
Bilder)nachgearbeitet werden. Alles in allem aber keine schwierigen Arbeiten. Bremsen und sonstige Verschleißteile
sind gut in Schuss. Reifen vorne neu, hinten nahe an der Verschleißgrenze.
Ideal für Liebhaber alter Fahrzeuge, die die Instandhaltung selbst ausführen. Im Schnitt habe ich ca. 12 kWh (ab Steckdose) auf 100 km verfahren.
Es sind auch noch 4 Winterreifen mit Felge dabei.
Alles in allem ein Auto, das zuverlässig von A nach B kommt, leicht instandzuhalten ist und bei guter Pflege noch
den einen und anderen TÜV-termin schafft.
Die Werbeaufkleber waren eine kleine Einnahmequelle, können auf Wunsch entfernt werden.
Da die Akkus in 2012 4059 Euro kosteten, möchte ich für das Fahrzeug einen Preis von 5500 Euro erreichen.
Das Fahrzeug ist einsatzfertig und hat bis 06/2016 TÜV.
Bei Interesse und Fragen bitte ich um Antwort:
Herwig Hufnagel
Schmiedheck 5
91802 Meinheim
09146 14 87